Markus Mueller // Elements

Es gibt Bauten, die so inspirierend sind, dass durch ihre Architektur sofort starke Gefühle ausgelöst werden, Bilder entstehen, Kopfkino anläuft.
Markus Mueller war zu einem Shooting in der Schweiz und hatte das große Glück an so einem Ort empfangen zu werden.
Mehr Filmset als Wohnung. Ein Haus, bei dem die aufsteigenden Bilder hemmungslos vor dem inneren Auge vorbeirauschen – draußen wildeste Natur in ihrer frivolen Schönheit; innen gezähmte Materialien in strenge Ordnung geformt. Alle Elemente: Wasser, Luft, Erde und das innere Feuer des Künstlers.
Kopfkino eben. Ein Anschrei zum Geschichtenerzählen.
Darum fuhr er nochmals hin….

Architekt: André Treina