Jan Riephoff fotografiert Kai Tietz für Objet Trouvé

Heute einmal in eigener Sache, was bei uns Agenten nun wirklich nicht so oft vorkommt.
Als letztens das Telefon klingelte und Bent Angelo Jensen fragte, ob ich vielleicht Lust hätte, mich als Testimonial für die hochkarätige Objet Trouvé Kampagne fotografieren zu lassen, gefiel mit der Gedanke gleich. Anzüge von Herrn von Eden mochte ich schon immer, mein Schrank weiss davon. Und Jan Riephoff als Fotograf… fast zuviel der Ehre.
Die Location fand sich in einem alten Haus in Vorpommern, logiert haben wir im Gutshaus Rensow, aus dem wir dann auch einen Teil der Requisiten und mindestens 40 Leuchter in Körben aus der Halle trugen. Ein riesengrosses Merci an Christina Gräfin Ahlefeld, Knut Splett-Henning, Stefan Thoss, Hannes Kunze, Bent und Jan!
Not bad, not bad at all…. I Like.

View Project